Autor: Celin Berg

WABTEC CORPORATION – Systematisch auf dem Weg zum GLOBAL PLAYER

Von George Westinghouse als Westinghouse Air Brake Technologies Corporation gegründet, reichen die Anfänge der Wabtec Corporation bis ins Jahr 1869 zurück. In seiner heutigen Form besteht das Unternehmen Wabtec Corporation seit 1999. Obwohl Wabtec im europäischen Bahnmarkt abseits von Faiveley Transport eher unbekannt ist, gehört der Konzern unlängst zu den Top Ten der Bahnsystemhäusern und erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von rund 7,8 Mrd. Dollar.Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt George Westinghouse die Druckluftbremse. Das von ihm gegründete Unternehmen Westinghouse Air Brake Technologies Corporation soll seine Erfindung produzieren und vermarkten. […]

Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell – Vorreiter VOSSLOH AG

Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell – Vorreiter Vossloh AG Vossloh ist ein weltweit agierendes und börsennotiertes Bahntechnik-Unternehmen mit Sitz in Werdohl, welches sich heute im Kerngeschäft auf die Bahninfrastruktur fokussiert. Im Geschäftsjahr 2021 konnten die Umsätze des Unternehmens vollständig der EU-Taxonomie-Verordnung zugerechnet werden, damit untermauert Vossloh die Nachhaltigkeit seines Geschäftsmodells. Das Unternehmen hat Tradition: 1888 gründete der Schmied Eduard Vossloh in Werdohl das namensgleiche Unternehmen. Bereits seit 1883 arbeitete Vossloh im Auftrag der Königlich Preußischen Eisenbahn und stellte Federringe zur Schienenbefestigung her. Durch strategisch getriebene Akquisitionen und den Börsengang des Unternehmens im […]

Pre-Show-Marketing

Messen bieten Unternehmen einen idealen Rahmen, um sich und ihre Produkte einem großen Publikum zu präsentieren und gehören somit zu den effektivsten Marketinginstrumenten in der B2B-Kommunikation. Um Leads zu generieren reicht es nicht aus, frei nach dem Motto „sehen und gesehen werden“ zu agieren. Der Messeauftritt muss klaren Zielen unterliegen. Die Arbeit am Erreichen dieser Ziele beginnt schon Monate vor der eigentlichen Messe – mittels Pre-Show-Marketing.   Bedeutung von Pre-show-Marketing Auf Messen konkurrieren Sie mit vielen weiteren Unternehmen um die Aufmerksamkeit der Besucher und somit potenzieller Kunden. Umso wichtiger ist […]

Wie NFT den Bahnmarkt beeinflussen könnten

Wie NFTs den Bahnmarkt beeinflussen könnten Non-fungible Tokens waren lange in aller Munde: Der deutsche Youtuber Fynn Kliemann, der Twitter-CEO Jack Dorsey und sogar das Tradistionshaus Christie´s veranstalteten Auktionen mit Non-fungible Tokens (NFTs). Bisher ist die Nutzung vor allem im Kunstmarkt ein Thema, NFTs haben jedoch auch in anderen Bereichen Potenzial: Die NFT-Blockchain ist nicht allein auf die Nutzung als Kryptowährungsplattform beschränkt. Bei all dem Hype gibt es jedoch auch berechtigte Kritik – der CO2-Fußabdruck von NFT-Transaktionen ist enorm, die Preise für Kunstgegenstände schnellten in die Höhe und haben längst […]

MIV vs. ÖPNV in Zeiten von Corona

Anfang 2020 verzeichnete die Deutsche Bahn neue Rekorde bei den Passagierzahlen. Im Januar und Februar konnte im Fernverkehr bei den Beförderungszahlen im Vergleich zu den Vorjahresmonaten ein Plus von 11,2%, bzw. 6% erzielt werden. Damit setzte sich der Trend von 2019 fort: Erstmals nutzten mehr als 150 Millionen Passagiere in 2020 das Schienenpersonenfernverkehrsangebot. Auch der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) verzeichnete einen leichten Anstieg bei den Fahrgästen. Mit einem Zuwachs von 0,4% fällt dieser zwar nicht so stark aus wie im Fernverkehr. Doch vor allem die Segmente Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie […]

Das Europäische Jahr der Schiene

2021 ist das Europäische Jahr der Schiene. Durch Veranstaltungen, Initiativen und Kampagnen soll aufgezeigt werden, wie nachhaltig, innovativ und sicher der Schienenverkehr ist. Die Ambitionen sind groß, ebenso wie das Budget: die Europäische Kommission lässt sich das Jahr der Schiene rund 8 Mio. Euro kosten. Mit den Geldern sollen neben Veranstaltungen und Initiativen auch Bemühungen unterstützt werden, um mehr Personen und Güter mit der Bahn zu transportieren. Zusätzlich sind Ausstellungen, Informationskampagnen und Bildungsveranstaltungen geplant. Diese sollen bei Reisenden und Transporteuren für die Bahn werben. Inwieweit die Planungen dies Jahr umsetzbar […]

Momentaufnahme Bahnmarkt – Dossier Deutschland 2020

Der deutsche Bahnmarkt ist sowohl für die deutsche Wirtschaft als auch zum Erreichen der Klimaziele existenziell. Dies spiegelt sich in den Maßnahmen, Initiativen und Gesetzgebungen wider, die die deutsche Bundesregierung dies Jahr zur Unterstützung des Bahnsektors erlassen hat. Doch auch die Akteure selbst gestalten die Zukunft der Branche aktiv mit. Mit diesem Dossier erhalten Sie eine Momentaufnahme des deutschen Bahnmarktes. In einem Rückblick fassen wir die Ereignisse des letzten Jahres zusammen und setzen uns anschließend mit den Bemühungen von Politik, Deutscher Bahn und anderer Akteure auseinander, die darauf zielen, den […]

Zustand Schienengüterverkehr Deutschland

Ende Juni 2020 wurde der „Masterplan Schienenverkehr“ vorgestellt. Ein wichtiger Bestandteil dessen: der 2017 veröffentlichte „Masterplan Schienengüterverkehr“ wurde in seiner Relevanz bestätigt, die Akteure einigten sich auf eine weiter zügige Umsetzung der bereits beschlossenen Maßnahmen. Wir von ASTRAN finden, dies ist der richtige Zeitpunkt, um die beschlossenen Maßnahmen zu rekapitulieren und zu sehen, welche bereits in der Umsetzung sind. Ziel des Masterplans war eine Stärkung und die wettbewerbsfähigere Gestaltung des Schienengüterverkehrs. In den kommenden Zeilen geht es vor allem um eines: Wo steht der deutsche Schienengüterverkehr heute, rund drei Jahre […]

Wie Knowledge Sharing die Unternehmenskultur beeinflusst

Die Arbeits- und Unternehmenskultur unterliegt einem ständigen Wandel. Sie passt sich an gesellschaftliche Anforderungen an und ermöglicht so Innovationen und Fortschritte bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Für ein erfolgreiches Unternehmen, welches sich diesem Wandel anschließen möchte, um sich und seine Unternehmenskultur weiterzuentwickeln, ist Knowledge Sharing unerlässlich. Entscheidungsfindungen werden beschleunigt, Problemlösungen wiederverwertbar, Lernroutinen aufgebaut und Innovationen und kultureller Wandel gefördert. Hieraus resultiert eine bessere Arbeitsleistung aller Mitarbeiter – neue Wege zu gehen, kann das Unternehmen also voranbringen und Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum steigern. Unter Knowledge Sharing wird recht simpel das […]

Sharing Economy in Zeiten von Corona – Teilen? Jetzt lieber nicht.

Eine Branche im Umbruch Die Sharing Economy lebt vom kollaborativen Nutzen von Gütern und Dienstleistungen. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Pandemie, gestaltet sich dies jedoch ungleich schwerer. Vor der Corona-Krise wurde der Sharing Economy im Jahr 2025 in ihren Kernbereichen, der Mobilität und dem Flatsharing, ein Umsatz von 335 Milliarden US-Dollar zugeschrieben. Vor fünf Jahren lag der Umsatz der Branche bei lediglich 15 Milliarden US-Dollar (vgl. PwC 2015). Diese Umsatzprognose verdeutlicht auch heute noch, welcher Hype in den letzten Jahren hinter der Sharing Economy steckte. Die Hoffnungen, die in die […]