Jahr: 2021

Unternehmen in der Krise

Die Corona-Pandemie hat Spuren hinterlassen. Nach Berechnungen des IW (Institut der deutschen Wirtschaft) schrumpft das BIP zwischen Januar 2020 und Juni 2021 um insgesamt 300 Milliarden Euro. Grundlage für die Rechnung ist die Modellierung einer intakten Wirtschaft ohne Corona und der Vergleich mit der aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung. Während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 entstand ein Schaden von rund 100 Milliarden Euro. Des Weiteren ergeben sich 140 Milliarden Euro Verluste zwischen dem Lockdown im Herbst 2020 bis Ende Juni 2021. Dabei sorgen nicht nur die Schließung von Einzelhandel, Restaurants, Hotels […]

Die Krise als Chance nutzen – Luft für den Neustart durch BAFA-Beratungsförderung

Die Konjunktur springt wieder an, die Auftragsbücher füllen sich langsam wieder. Dies ist eine gute Gelegenheit für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) geförderte Beratungsleistungen in Anspruch zu nehmen. Das Produktportfolio kann so neu positioniert oder Organisationen können robuster aufgestellt werden. Insbesondere junge Unternehmen oder Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten erhalten durch das Förderprogramm des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unbürokratische und zielgerichtete Hilfe von erfahrenen Beratern. Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Unterstützung durch Beratungsförderung. Die Förderung lohnt sich: Unternehmer und Unternehmerinnen können im Rahmen des Programms für eine Unternehmensberatung eine […]

MIV vs. ÖPNV in Zeiten von Corona

Anfang 2020 verzeichnete die Deutsche Bahn neue Rekorde bei den Passagierzahlen. Im Januar und Februar konnte im Fernverkehr bei den Beförderungszahlen im Vergleich zu den Vorjahresmonaten ein Plus von 11,2%, bzw. 6% erzielt werden. Damit setzte sich der Trend von 2019 fort: Erstmals nutzten mehr als 150 Millionen Passagiere in 2020 das Schienenpersonenfernverkehrsangebot. Auch der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) verzeichnete einen leichten Anstieg bei den Fahrgästen. Mit einem Zuwachs von 0,4% fällt dieser zwar nicht so stark aus wie im Fernverkehr. Doch vor allem die Segmente Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie […]

Unternehmensberatung mit BAFA-Förderung

Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Unterstützung durch Beratungsförderung Die Förderung lohnt sich: Unternehmer und Unternehmerinnen können im Rahmen des Programms für eine Unternehmensberatung eine Beratungsförderung von 50% erhalten, je nach Standort und Unternehmenssituation sind es sogar bis zu 90%. ASTRAN, als beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) registrierte und qualifizierte Unternehmensberatung, berät zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung und unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen einen Beratungszuschuss aus dem BAFA-Förderungsprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ zu erhalten.   Mit Wirkung zum 01. Januar 2021 wurde die Richtlinie zur […]

Das Europäische Jahr der Schiene

2021 ist das Europäische Jahr der Schiene. Durch Veranstaltungen, Initiativen und Kampagnen soll aufgezeigt werden, wie nachhaltig, innovativ und sicher der Schienenverkehr ist. Die Ambitionen sind groß, ebenso wie das Budget: die Europäische Kommission lässt sich das Jahr der Schiene rund 8 Mio. Euro kosten. Mit den Geldern sollen neben Veranstaltungen und Initiativen auch Bemühungen unterstützt werden, um mehr Personen und Güter mit der Bahn zu transportieren. Zusätzlich sind Ausstellungen, Informationskampagnen und Bildungsveranstaltungen geplant. Diese sollen bei Reisenden und Transporteuren für die Bahn werben. Inwieweit die Planungen dies Jahr umsetzbar […]