Kategorie: Wirtschaft

Unternehmen in der Krise

Die Corona-Pandemie hat Spuren hinterlassen. Nach Berechnungen des IW (Institut der deutschen Wirtschaft) schrumpft das BIP zwischen Januar 2020 und Juni 2021 um insgesamt 300 Milliarden Euro. Grundlage für die Rechnung ist die Modellierung einer intakten Wirtschaft ohne Corona und der Vergleich mit der aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung. Während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 entstand ein Schaden von rund 100 […]

Die Krise als Chance nutzen – Luft für den Neustart durch BAFA-Beratungsförderung

Die Konjunktur springt wieder an, die Auftragsbücher füllen sich langsam wieder. Dies ist eine gute Gelegenheit für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) geförderte Beratungsleistungen in Anspruch zu nehmen. Das Produktportfolio kann so neu positioniert oder Organisationen können robuster aufgestellt werden. Insbesondere junge Unternehmen oder Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten erhalten durch das Förderprogramm des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unbürokratische […]

MIV vs. ÖPNV in Zeiten von Corona

Anfang 2020 verzeichnete die Deutsche Bahn neue Rekorde bei den Passagierzahlen. Im Januar und Februar konnte im Fernverkehr bei den Beförderungszahlen im Vergleich zu den Vorjahresmonaten ein Plus von 11,2%, bzw. 6% erzielt werden. Damit setzte sich der Trend von 2019 fort: Erstmals nutzten mehr als 150 Millionen Passagiere in 2020 das Schienenpersonenfernverkehrsangebot. Auch der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) verzeichnete einen […]

Unternehmensberatung mit BAFA-Förderung

Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Unterstützung durch Beratungsförderung Die Förderung lohnt sich: Unternehmer und Unternehmerinnen können im Rahmen des Programms für eine Unternehmensberatung eine Beratungsförderung von 50% erhalten, je nach Standort und Unternehmenssituation sind es sogar bis zu 90%. ASTRAN, als beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) registrierte und qualifizierte Unternehmensberatung, berät zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen […]

Das Europäische Jahr der Schiene

2021 ist das Europäische Jahr der Schiene. Durch Veranstaltungen, Initiativen und Kampagnen soll aufgezeigt werden, wie nachhaltig, innovativ und sicher der Schienenverkehr ist. Die Ambitionen sind groß, ebenso wie das Budget: die Europäische Kommission lässt sich das Jahr der Schiene rund 8 Mio. Euro kosten. Mit den Geldern sollen neben Veranstaltungen und Initiativen auch Bemühungen unterstützt werden, um mehr Personen […]

Momentaufnahme Bahnmarkt – Dossier Deutschland 2020

Der deutsche Bahnmarkt ist sowohl für die deutsche Wirtschaft als auch zum Erreichen der Klimaziele existenziell. Dies spiegelt sich in den Maßnahmen, Initiativen und Gesetzgebungen wider, die die deutsche Bundesregierung dies Jahr zur Unterstützung des Bahnsektors erlassen hat. Doch auch die Akteure selbst gestalten die Zukunft der Branche aktiv mit. Mit diesem Dossier erhalten Sie eine Momentaufnahme des deutschen Bahnmarktes. […]

Zustand Schienengüterverkehr Deutschland

Ende Juni 2020 wurde der „Masterplan Schienenverkehr“ vorgestellt. Ein wichtiger Bestandteil dessen: der 2017 veröffentlichte „Masterplan Schienengüterverkehr“ wurde in seiner Relevanz bestätigt, die Akteure einigten sich auf eine weiter zügige Umsetzung der bereits beschlossenen Maßnahmen. Wir von ASTRAN finden, dies ist der richtige Zeitpunkt, um die beschlossenen Maßnahmen zu rekapitulieren und zu sehen, welche bereits in der Umsetzung sind. Ziel […]

Wie Knowledge Sharing die Unternehmenskultur beeinflusst

Die Arbeits- und Unternehmenskultur unterliegt einem ständigen Wandel. Sie passt sich an gesellschaftliche Anforderungen an und ermöglicht so Innovationen und Fortschritte bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Für ein erfolgreiches Unternehmen, welches sich diesem Wandel anschließen möchte, um sich und seine Unternehmenskultur weiterzuentwickeln, ist Knowledge Sharing unerlässlich. Entscheidungsfindungen werden beschleunigt, Problemlösungen wiederverwertbar, Lernroutinen aufgebaut und Innovationen und kultureller Wandel […]

Sharing Economy in Zeiten von Corona – Teilen? Jetzt lieber nicht.

Eine Branche im Umbruch Die Sharing Economy lebt vom kollaborativen Nutzen von Gütern und Dienstleistungen. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Pandemie, gestaltet sich dies jedoch ungleich schwerer. Vor der Corona-Krise wurde der Sharing Economy im Jahr 2025 in ihren Kernbereichen, der Mobilität und dem Flatsharing, ein Umsatz von 335 Milliarden US-Dollar zugeschrieben. Vor fünf Jahren lag der Umsatz der Branche […]

error: