Kategorie: Bahnmarkt

Wie NFT den Bahnmarkt beeinflussen könnten

Wie NFTs den Bahnmarkt beeinflussen könnten Non-fungible Tokens waren lange in aller Munde: Der deutsche Youtuber Fynn Kliemann, der Twitter-CEO Jack Dorsey und sogar das Tradistionshaus Christie´s veranstalteten Auktionen mit Non-fungible Tokens (NFTs). Bisher ist die Nutzung vor allem im Kunstmarkt ein Thema, NFTs haben jedoch auch in anderen Bereichen Potenzial: Die NFT-Blockchain ist nicht allein auf die Nutzung als Kryptowährungsplattform beschränkt. Bei all dem Hype gibt es jedoch auch berechtigte Kritik – der CO2-Fußabdruck von NFT-Transaktionen ist enorm, die Preise für Kunstgegenstände schnellten in die Höhe und haben längst […]

Rail Market Research ist Online – Neue internationale Wissensplattform in Betrieb

Das ASTRAN Team hat einen Online-Rahmen für einen lebendigen Informationsaustausch für Branchenexperten geschaffen. Insights aus verschiedenen Perspektiven und von unabhängigen Autoren schaffen ein buntes Meinungsbild zur besonderen Rolle des schienengebundenen Verkehrs bei der Reduktion der Klimaveränderung. Tiefgehende Analysen, klare und belastbare Marktinformationen helfen den Durchblick in einem komplexer werdenden dynamischen Informationsdschungel zu behalten. Die Luftverschmutzung und die globale Erwärmung gehören zu den dringendsten Herausforderungen der Menschheit. Ein Ansatz zur Lösung der drängenden Probleme des Klimawandels ist die verstärkte Nutzung des Schienenverkehrs. Durch die Verlagerung des Personen- und Güterverkehrs auf die […]

Güterverkehr mit Zukunft – Digitale Automatische Kupplung

DIE DIGITALE AUTOMATISCHE KUPPLUNG (DAK) IST EIN ELEMENTARER BAUSTEIN UND MEILENSTEIN FÜR DAS WACHSTUM DES SCHIENENGÜTERVERKEHRS IN GANZ EUROPA! In der Geschichte des Güterwagens werden seither ausschließlich Schraubenkupplungen verwendet. Dabei muss ein ca. 20kg schwerer Bügel auf die Haken zweier Wagons gelegt werden um anschließend durch drehen eines Schraubgewindes der Kupplungen die beiden Wagen miteinander verbinden zu können. Die Luftleitungen für Bremsen sowie Strom- und Datenbusleitungen werden anschließend händisch gekoppelt. Dank der DAK werden Güterwagen nun automatisch miteinander verbunden, ohne das Handarbeit des Rangierpersonals von Nöten ist. Dabei werden gleichzeitig […]

3D-Druck in der Fahrzeuginstandhaltung

Der 3D-Druck ist schon seit vielen Jahren in der Industrie im professionellen Einsatz und ermöglicht eine Vielzahl an unterschiedlichsten Produkten. Seit dem ersten käuflichen 3D-Drucker aus dem Jahre 1988 welcher auf dem Laserstrahlsintern Verfahren beruhte, hat sich zu heutigen Methoden und Verfahren viel verändert. Oberbegriff des ganzen sind die sogenannten „additiven Verfahren“, bei denen die Bauteile Schicht um Schicht aufgebaut werden. Auch die Deutsche Bahn sowie all Ihre Zulieferer produzieren Ersatzteile aus Metall und Kunststoff mittels 3D-Drucke. Damit können vor allem Lieferzeiten drastisch verkürzt werden. „So können wir eine bessere […]

MIV vs. ÖPNV in Zeiten von Corona

Anfang 2020 verzeichnete die Deutsche Bahn neue Rekorde bei den Passagierzahlen. Im Januar und Februar konnte im Fernverkehr bei den Beförderungszahlen im Vergleich zu den Vorjahresmonaten ein Plus von 11,2%, bzw. 6% erzielt werden. Damit setzte sich der Trend von 2019 fort: Erstmals nutzten mehr als 150 Millionen Passagiere in 2020 das Schienenpersonenfernverkehrsangebot. Auch der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) verzeichnete einen leichten Anstieg bei den Fahrgästen. Mit einem Zuwachs von 0,4% fällt dieser zwar nicht so stark aus wie im Fernverkehr. Doch vor allem die Segmente Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie […]

Das Europäische Jahr der Schiene

2021 ist das Europäische Jahr der Schiene. Durch Veranstaltungen, Initiativen und Kampagnen soll aufgezeigt werden, wie nachhaltig, innovativ und sicher der Schienenverkehr ist. Die Ambitionen sind groß, ebenso wie das Budget: die Europäische Kommission lässt sich das Jahr der Schiene rund 8 Mio. Euro kosten. Mit den Geldern sollen neben Veranstaltungen und Initiativen auch Bemühungen unterstützt werden, um mehr Personen und Güter mit der Bahn zu transportieren. Zusätzlich sind Ausstellungen, Informationskampagnen und Bildungsveranstaltungen geplant. Diese sollen bei Reisenden und Transporteuren für die Bahn werben. Inwieweit die Planungen dies Jahr umsetzbar […]

Momentaufnahme Bahnmarkt – Dossier Deutschland 2020

Der deutsche Bahnmarkt ist sowohl für die deutsche Wirtschaft als auch zum Erreichen der Klimaziele existenziell. Dies spiegelt sich in den Maßnahmen, Initiativen und Gesetzgebungen wider, die die deutsche Bundesregierung dies Jahr zur Unterstützung des Bahnsektors erlassen hat. Doch auch die Akteure selbst gestalten die Zukunft der Branche aktiv mit. Mit diesem Dossier erhalten Sie eine Momentaufnahme des deutschen Bahnmarktes. In einem Rückblick fassen wir die Ereignisse des letzten Jahres zusammen und setzen uns anschließend mit den Bemühungen von Politik, Deutscher Bahn und anderer Akteure auseinander, die darauf zielen, den […]

Zustand Schienengüterverkehr Deutschland

Ende Juni 2020 wurde der „Masterplan Schienenverkehr“ vorgestellt. Ein wichtiger Bestandteil dessen: der 2017 veröffentlichte „Masterplan Schienengüterverkehr“ wurde in seiner Relevanz bestätigt, die Akteure einigten sich auf eine weiter zügige Umsetzung der bereits beschlossenen Maßnahmen. Wir von ASTRAN finden, dies ist der richtige Zeitpunkt, um die beschlossenen Maßnahmen zu rekapitulieren und zu sehen, welche bereits in der Umsetzung sind. Ziel des Masterplans war eine Stärkung und die wettbewerbsfähigere Gestaltung des Schienengüterverkehrs. In den kommenden Zeilen geht es vor allem um eines: Wo steht der deutsche Schienengüterverkehr heute, rund drei Jahre […]

Condition Monitoring

Kurz und Knapp Condition Monitoring Systeme haben sich schon in Industriebereichen, z.B. Kraftwerkstechnik und Windkraft, erfolgreich bewährt und gehören dort zur Grundausstattung der zu überwachenden Maschinen bzw. Bauteile. Von der Begrifflichkeit begrenzen sich Condition Monitoring Systeme nicht auf bestimmte Signale, wie z.B. Schwingungssignale, Temperatur oder Druck, sondern dienen ganz allgemein der Zustandsüberwachung (condition monitoring) von Maschinen und/oder Bauteilen sowie kompletter Systeme. Was bringt mir das? Aufgrund des hohen Marktdrucks und der wachsenden Konkurrenz ist es von großer Bedeutung Serviceprozesse zu optimieren, um in der jeweiligen Branche weiterhin wettbewerbsfähig bleiben zu […]

Machine Learning & künstliche Intelligenz in der Bahn

Nach Aussagen des Branchenverbandes Bitkom wird der europäische Markt für Künstliche Intelligenz (KI) von rund drei Milliarden Euro in 2019 auf 10 Milliarden Euro im Jahr 2022 wachsen. Dies ergibt ein jährliches durchschnittliches Wachstum von 38 Prozent. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr lag das Marktvolumen gerade einmal bei 2 Milliarden Euro. Grundsätzlich steht die Nutzung von künstlicher Intelligenz in Deutschland erst am Anfang. Nach einer aktuellen BitKom Umfrage setzen lediglich 12% der deutschen Industrieunternehmen KI ein. KI und Machine Learning werden zum Megatrend und beinhalten ein immenses Potential der Automatisierung […]