Schon lange ist der skandinavische Bahnmarkt wegweisend für Europa. Die geplanten umfangreichen Investitionen für die skandinavischen Bahnnetze führen dazu, dass diese Region auch zukünftig den europäischen Schienenmarkt mit anführen wird. Die Verkehrsbehörden in Schweden, Norwegen und Dänemark sind sich darüber im Klaren, dass auch ausländische innovative Unternehmen der Bahntechnik, die sowohl den Güterverkehr als auch den Personenverkehr bedienen, der Schlüssel zu nachhaltigem Wirtschaftswachstum und einer Stärkung der branchenweiten Wettbewerbsfähigkeit sind.   Klares politisches Bekenntnis zur Stärkung des Schienenverkehrs in Skandinavien Die schwedische Regierung verfolgt derzeit einen 10-Jahres Investitionsplan für den […]