Monat: August 2017

Welche Bedeutung hat die Digitalisierung für die Bahnindustrie?

Interview mit Reinhold Hundt, Geschäftsführer der ASTRAN Business Consulting GmbH, in Rail Business Spezial „Güterbahnen 4.0“ vom Mai 2017; DVV Media Group GmbH.   Von der Preis- zur Lösungsorientierung In der Spezialausgabe der Rail Business zum Thema „Güterbahnen 4.0“ gab Reinhold Hundt, Geschäftsführer der ASTRAN Business Consulting GmbH, Auskunft über die Folgen der Digitalisierung für die Unternehmen der Bahnindustrie und […]

transport logistic 2017: Der Bahnlogistik Sektor präsentiert sich

Vom 09. bis 12. Mai fand in diesem Jahr in München erneut die Leitmesse der Transport- und Logistikbranche statt. Die ASTRAN Business Consulting GmbH war dabei und hat sich in spannenden Gesprächen mit den Unternehmen vor Ort ein Bild vom aktuellen Stand der Branche gemacht. Rund 2.200 Aussteller aus über 120 Ländern zählte die diesjährige Messe. Mehr als 60.000 Fachbesucher […]

Innovationsstrategien von kleinen und mittleren Unternehmen

von Kai Springwald (Consultant) und Reinhold Hundt (Geschäftsführender Gesellschafter) von der ASTRAN Business Consulting GmbH, erschienen in ETR Eisenbahntechnische Rundschau Dezember 2016 Nr. 12, DVV Media Group GmbH | Eurailpress   Herausforderungen und Chancen im Bahnmarkt Die Digitalisierung verändert Märkte in Abhängigkeit der bereits heute vorliegenden Wettbewerbs- und Kostenstrukturen. In der Vergangenheit konnten sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der […]

Megatrends im europäischen Bahnmarkt

– Die Digitalisierung ist der wichtigste Trend, ist jedoch nicht in den Strategien der Unternehmen angekommen. – Die Frage nach Standardindustriekomponenten spaltet den Markt.   Die Unternehmen der deutschen Bahnindustrie versprechen sich viel von den Chancen der Digitalisierung. 80% der an der Umfrage beteiligten Akteure erwarten einen positiven oder sehr positiven Einfluss der Digitalisierung auf die eigenen Geschäftsmöglichkeiten und den […]

Momentaufnahme Bahnmarkt Deutschland

3. Auflage: Momentaufnahme Bahnmarkt Deutschland Aktueller Status, Akteure, Trends, Ausblick 2025 Der ASTRAN Snapshot bietet auf rund 90 Seiten eine kompakte Leitlinie zur Orientierung auf dem deutschen Bahn- und Bahnindustriemarkt. Umfassender Einblick in den deutschen Bahnmarkt Für aktuelle und potentielle Marktakteure geeignet Prognosen zu Umsatzentwicklung und Marktattraktivität Bewertung des Einflusses der Digitalisierung auf den Bahnmarkt  

Innovationen sichern Wettbewerbsfähigkeit

Innovationen sind für ca. ein Drittel des Wirtschaftswachstums verantwortlich. Gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) verfügen jedoch häufig nicht über die notwendige Kapazität neben dem Tagesgeschäft ihre Ideen für neue Verfahren und Produkte in tragfähige Konzepte zu überführen. Auch bei erfolgreichen Unternehmensentwicklungen und Vollauslastung besteht besonders für kleine Unternehmen die Gefahr, Wettbewerbsfähigkeit und den Anschluss an Neuerungen im Markt zu […]

Der Einfluss der Digitalisierung auf den Wettbewerb in der Bahnindustrie

von Reinhold Hundt (Geschäftsführender Gesellschafter) von der ASTRAN Business Consulting GmbH, erschienen in ETR Eisenbahntechnische Rundschau Mai 2016 Nr. 5, DVV Media Group GmbH | Eurailpress   Die Digitalisierung in der Bahnindustrie Der Bahnindustriemarkt in Deutschland wird bestimmt durch das Miteinander von global agierenden Unternehmen, die als Systemhäuser oder Unternehmen mit systemhausähnlichem Charakter auftreten, und einer breit aufgestellten, mittelständisch geprägten Zulieferindustrie […]

Digitalisierung als unternehmerische Grundeinstellung

Mit der Aufnahme des Megatrends in die Unternehmensziele wird die Digitalisierung Teil der strategischen Ausrichtung. Wir empfehlen daher einen bewussten Umgang mit den technologischen Konzepten der Digitalisierung im Rahmen einer konzeptionellen Basisarbeit in vier Schritten.   Digitalisierung muss in die DNA der Unternehmen eingehen Im Rahmen einer Befragung von insgesamt 31 Unternehmen der Bahntechnik stellte die ASTRAN Business Consulting GmbH […]

error: