Bahnindustrie uneinig – nur jedes zweite der befragten Unternehmen sieht ein erhöhtes Risiko durch zunehmende Informationsflut relevante Marktinformationen zu verpassen.

ASTRAN-Umfrage: 87 Prozent fühlen sich aktuell gut oder sehr gut über Bahnmärkte informiert – 81 Prozent sehen keinen oder derzeit keinen Bedarf ein potenzielles Informationsdefizitrisiko, bedingt durch eine zunehmende Informationsflut und immer kürzere Technologie-Lebenszyklen, über zusätzliche externe Informationsdienstleistungen zu decken. Lediglich 20 Prozent stufen das Thema „Digitalisierung“ im Bahnmarkt als interessantes Thema ein.

ASTRAN_Umfrage_Systematische_Informationsbeschaffung_im_Bahnmarkt

Online-Leseversion